Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Pulsuhr zeigt keinen Puls an

iMusi PulsuhrenPulsuhren oder auch Fitnessuhren, wie sie gern genannt werden, sind ausgesprochen populär und werden von Leistungssportlern ebenso genutzt wie von Hobbyathleten. Versehen mit moderner Technik, gewähren sie einen umfassenden Überblick über die eigene Fitness und geben Aufschluss darüber, wie das Herz auf sportliche Belastung reagiert. Sie messen sowohl bei alltäglichen Aufgaben als auch beim Sport den Puls, zeigen oftmals auch die Anzahl der getätigten Schritte oder Tiefschlafphasen an. Damit die Pulsuhren all diese Fakten liefern, sind sie mit allerhand Sensoren versehen, die sich im Uhrgehäuse befinden. Aber was ist, wenn Ihre Pulsuhr einmal keinen Puls anzeigt? Wir verraten es Ihnen.

Zuverlässigkeit nur bei Messung an der Brust

Pulsuhr zeigt keinen Puls anPulsuhren können natürlich auf unterschiedliche Art und Weise den Puls messen. Zuverlässig messen sie aber nur, wenn sie mit einem Brustgurt kombiniert werden. In diesem Fall wird über den Brustgurt der Puls über zwei Messstellen

  • am Handgelenk und durch
  • den Brustgut

registriert. Einfache Fitnesstracker, die häufig als Uhrenersatz angeboten werden, bieten die damit verbundene Zuverlässigkeit nicht mehr.

Wenn die Pulsuhr keinen Puls misst, kann dies zwei grundlegende Ursachen haben.

Technischer Defekt Anwendungsfehler
Grundsätzlich kann immer ein technischer Defekt vorliegen, denn auch die Pulsuhr ist in erster Linie ein Gerät. Bestehend aus vielen kleinen Bauteilen können die Komponenten mit der Zeit versagen, sodass der Puls nicht mehr angezeigt wird. Häufig liegt es aber auch am Nutzer selbst, dass die Pulsuhr keinen Puls anzeigt. In diesem Fall liegt meistens ein Anwendungsfehler vor. So kann beispielsweise ein nicht richtig sitzender Gurt den Puls nicht messen. Auch wenn er zu locker ist, ergeben sich in der Regel Messfehler.

TIPP: Messfehler können sich bei der Pulsuhr auch immer wieder während der Nutzung zeigen. So kann beispielsweise Hautfett die Pulsmessung behindern.

Batterie im Blick behalten

Wenn die Pulsuhr keinen Puls anzeigt, kann das auch einen sehr banalen Grund haben. Wie viele andere Geräte arbeiten auch die Pulsuhren mit Batterien. Batterien haben nur eine bestimmte Energiemenge. Neigt sich diese dem Ende, werden Geräte nicht mehr mit ausreichend Energie versorgt und es entstehen Defizite bei der Funktionsweise. Wird der Puls also nicht mehr angezeigt oder ist die Anzeige nur schwach, kann das auch immer die Folge von schwachen Batterien sein. Wie viel Energie tatsächlich noch in den Batterien steckt, messen Sie am besten mit einem sogenannten Batterietester.

Hinweis: Auch durch Einflüsse aus der Umgebung kann die Funktionsweise der Pulsuhr beeinträchtigt werden. Immerhin werden die Daten stets über die Funkverbindung übertragen. Bricht die Funkverbindung zusammen, wird also kein Puls mehr angezeigt.

Fazit: Prüfen Sie die richtige Anwendung und Energieversorger

Geht eine Pulsuhr nicht mehr richtig, kann dies, wie erwähnt, zwei grundlegende Ursachen haben. Achten Sie darauf, dass die Sensoren auf sauberer Haut aufliegen. Bevor Sie diese anbringen, reinigen Sie die Körperstellen noch einmal gründlich. Kontrollieren Sie auch die Sensoren hinsichtlich der Sauberkeit, denn natürlich kann es auch hier zu Beeinträchtigungen kommen. Die Einstellung der Pulsuhr kann ein wenig Zeit brauchen und hin und wieder eine Nachkorrektur erforderlich machen. Empfehlenswert ist es aber in jedem Fall, sich hier Zeit zu nehmen, denn sonst laufen Sie rasch Gefahr, dass Sie mit Störungen während des Betriebs rechnen müssen.

Vor- und Nachteile einer hochwertigen Pulsuhr

Wir zeigen Ihnen hier noch einmal kurz die Vor- und Nachteile einer zuverlässig arbeitenden Pulsuhr:

  • ermöglicht Kontrolle des Pulses
  • liefert Überblick über die eigene Fitness
  • einfache Anwendung
  • kann im Alltag und beim Sport getragen werden
  • oft mit vielen Zusatzfunktionen
  • sehr leicht und handlich
  • funktioniert bei Funkstörungen nicht richtig
  • falsche Anwendung sorgt häufig für fehlerhafte Übertragung

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen