Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fitness Tracker – wahre Motivationstrainer

Fitness TrackerAusreichend Sport und Bewegung sind wichtige Punkte, um die Fitness zu verbessern und gesund zu bleiben. Leider fehlt dazu häufig die Motivation. Unsere Tage sind durch Vollzeitjob, Familienalltag, Terminen und Hobbies oft von früh bis spät durchorganisiert. Fitness Tracking kann da gegenhalten. Ein Fitness Armband ist ein kleiner Helfer, der uns im oft stressigen Alltag trotz vieler Verpflichtungen unterstützt und uns unsere Fitness vor Augen hält. Dabei gibt es unzählige Hersteller und Varianten, welche sich in Aussehen, Funktionen und Nutzen unterscheiden. Bei der Entscheidung zu einem Gerät hilft es, sich einen Überblick über den aktuellen Fitness Tracker Test zu verschaffen. Auch Erfahrungsberichte von Kennern sind nützlich, wenn selbst noch keine Erfahrung vorhanden ist.

Fitness Tracker Test 2022

Was ist tracking? Und wozu ist es gut?

Fitness TrackerFitness Tracking konnte sich in den letzten Jahren, nicht nur unter Sportlern, immer mehr etablieren. Ein Fitness Tracker protokolliert die Alltagsbeschäftigungen und bringt den Nutzer bestenfalls zu mehr Bewegung, einer gesünderen Ernährung und besserem Schlaf. Nicht umsonst werden die praktischen Armbänder als beste Motivationstrainer bezeichnet. Schon eine Veränderung der kleinen alltäglichen Dinge hilft dabei, die gewohnten Routinen zu verändern.

Anstatt des Aufzugs können die Treppen genommen werden, anstelle des Busses kann eine Stationen zu Fuß gegangen werden oder öfter eine Runde Radfahren bringt Schwung ins den Alltag. Des Weiteren besteht bei allen neueren Modellen die Möglichkeit eine kompatible App auf dem Handy zu installieren, mit denen sich die gesammelten Daten auswerten lassen. Viele Fitness Tracker und dazu passende fitness tracking Apps erinnern nach 60 Minuten daran, dass es Zeit ist, sich wieder etwas zu bewegen.

Was kann ein Fitness Armbad? Ein Fitness Tracker Vergleich schafft Klarheit

Fitness Tracker unterscheiden sich nicht nur preislich, sondern auch funktionell stark voneinander. Hier benötigt der Verbraucher zuerst eine Vorstellung davon, was der Tracker können sollte. Einige Funktionen haben allerdings die Vielzahl der Modelle. Je nach dem, für welches Gerät Sie sich entscheiden, kann der Tracker:

  • als Fitness Uhr dienen
  • die Schritte tracken
  • den zurückgelegten Weg des letzten Tages anzeigen
  • das Schlafverhalten überwachen
  • den Kalorienverbrauch aufzeichnen
  • den Nutzer bei Anrufen oder SMS benachrichtigen
  • Messung der Herzfrequenz

All diese Dinge können lassen sich mit einem Fitness Tracker jederzeit bequem am Handgelenk ablesen. Dabei werden der Puls und die Herzfrequenz überwacht, damit Sie auch gesundheitlich immer auf der sicheren Seite sind. Manche Modelle sind wasserdicht, sodass sie auch beim Schwimmen zum tracken genutzt werden können. Neuer Geräte verfügen über einen GPS-Empfänger. An ein separates GPS-Gerät kommen sie natürlich nicht ran. Allerdings lassen sich einige Modelle mit einem GPS verbinden, um genauere Ergebnisse zu erzielen. Moderne Fitness Tracker messen die Bewegungen mithilfe dreiachsiger Beschleunigungssensoren. Diese messen über tausend Mal pro Minute die Beschleunigung. Algorithmen berechnen daraus, ob Schritte stattfinden oder der Benutzer nur abwäscht oder schreibt.

Die Testsieger im Fitness Tracker Test

Im Fitness Tracker Test schneiden einige Tracker besonders gut ab. Die Testsieger und Modelle der Fitness Tracker Bestenliste kommen meist von den beliebten Marken Garmin, Samsung, Nike und Jawbone. Diese Geräte sind benutzerfreundlich und erzielen sehr gute Ergebnisse. Erfahrungen zeigen aber, dass es nicht das beste Gerät gibt, das für jedermann perfekt ist. Es hängt von vielen Faktoren ab, ob ein Fitness Tracker für Sie geeignet ist oder nicht. Ein Testbericht im Internet und Online Shop Bewertungen können in die richtige Richtung weisen, um das geeignete Exemplar zu finden.

Was es beim Kauf eines Fitness Trackers zu beachten gibt

Sobald Sie herausgefunden haben, was Ihre Fitness Uhr alles können und leisten soll, können Sie einen Preisvergleich starten und sich über den aktuellen Fitness Tracker Test informieren.
Der Tragekomfort vom Fitness Armband spielt eine große Rolle, grade dann, wenn eine 24-Stunden-Überwachung der Aktivität aufgezeichnet werden soll. Die meisten Geräte sind aus Kunststoff. Daher ist ein leicht zu reinigendes Armband sinnvoll. Um ein enormes Schwitzen unter dem Band zu verhindern, haben gezielt eingearbeitete Luftschlitze eine gute Wirkung.
Des Weiteren sollte vor dem Kauf eines Aktivitätstrackers darauf geachtet werden, ob das Gerät mit Android, Ios oder Windows kompatibel ist. Je nachdem ob Sie ein Windows Phone, ein IPhone oder ein Android Smartphone zum tracken benutzten, ist diese Frage essenziell.

Natürlich sind auch Modelle erhältlich, die für jedes Betriebssystem geeignet sind. Die Akkulaufzeiten variieren bei den verschiedenen Herstellern. Ein Fitness Tracker Vergleich verschafft Ihnen einen Überblick. Es wird unterschieden zwischen Modellen mit Batterie und Modellen mit einem Akku. Die Akkulaufzeiten sind sehr unterschiedlich, auch abhängig von den Funktionen: Puls- und Herzfrequenzmesser, GPS-Anwendungen und Benachrichtigungen benötigen mehr Energie als das einfache Tracken von Schritten.

Garmin Jawbone Sony
Gründungsjahr 1989 2006 1946
Besonderheiten
  • Schweizer Hersteller von Navigationsgeräten und -Empfängern
  • hochwertige Verarbeitung der Produkte
  • gilt als Pionier im Wareable-Bereich
  • große Auswahl an hochwertigen Sportarmbändern
  • Treiber und Anleitungen online verfügbar
  • Garantiecheck kann online durchgeführt werden

Bei einigen Fitness Trackern erhalten Sie eine ganze Reihe an Zubehör dazu, teilweise auch gegen einen Aufpreis. Die benötigte Software gehört zur Grundausstattung. Die Apps werden häufig kostenlos zur Verfügung gestellt.

  • USB Sticks
  • verschieden große Bänder
  • Pulsmesser und Brustgurt

Mithilfe der Apps können die Daten synchronisiert und teilweise sogar mit dem Computer auf gewissen Online-Plattformen ausgewertet werden. Teilweise lassen sich die Erfolge auch bei sozialen Netzwerken wie Facebook mit Freunden und Bekannten teilen.

Vor- und Nachteile eines Fitness Trackers

  • oftmals mit Apps kompatibel
  • viele Modelle sind wasserfest
  • durch Zubehör vielseitig einsetzbar
  • minderwertige Geräte tracken alles – selbst Auto fahren

Die Preisfrage – ein Vergleich lohnt sich!

Gerade weil die Angebote bei dem Kauf von Fitness Trackern weit auseinandergehen, lohnt sich ein Fitness Tracker Vergleich im Vorfeld. Im Durchschnitt sind Preise zwischen 50 und 250 Euro üblich. Da kommt mit Sicherheit die Frage auf, woher diese extreme Preisspanne kommt. Zum einen unterscheiden sich die Tracker in Hinblick auf ihre Funktionen, zum anderen auch in Hinblick auf die Genauigkeit der Messwerte. Teurere Geräte können mehr bieten als billige, doch sollte auch die Benutzerfreundlichkeit beachtet werden.

Tipp! Ein überfrachtetes Gerät mit endlosen Features, das sich kaum mehr bedienen lässt, macht keinen Nutzer glücklich. Empfehlungen zufolge sollte beim Fitness Tracker kaufen nicht zum billigsten Modell gegriffen werden. Das kann den Spaß am Training schnell ruinieren. Erfahrungsberichte und Bewertungen im Online Shop können einen ersten Eindruck vermitteln, welche Geräte sich lohnen und von welchen besser Abstand zu nehmen ist.

Der Preis setzt sich aus verschieden Faktoren zusammen:

  • Funktionen
  • Material und Verarbeitung
  • Handhabung
  • Garantie
  • Lebensdauer

Nach einem ausgiebigen Fitness Tracker Vergleich, dauert es meist nicht lang, bis der Favorit ausgewählt ist. Halten Sie ihr Fitness Armband dann das erste Mal in den Händen, können Sie mit dem Fitness tracking direkt loslegen. Planen Sie gezielt ihr Training, zeichnen Sie all Ihre Aktivitäten und Essgewohnheiten auf und werten diese mit Hilfe der Apps ganz einfach aus. Sport war noch nie so einfach.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Fitness Tracker - welche sind die besten?

Derzeit sind folgende Produkte auf Pulsuhr.org besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Fitness Tracker Testsieger bzw. am besten:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Camtoa, Samsung, Huawei, Fitbit, Garmin, Sony, Polar, Epson, MyKronoz, LG.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Die Preise für Produkte in der Kategorie Fitness Tracker variieren von 20 Euro (am günstigsten) bis 312 Euro (am teuersten). Im Durchschnitt kosten die Produkte auf Pulsuhr.org 98 Euro. In unserem Preisvergleich finden Sie weitere Online-Shops mit Preisen und Verfügbarkeit.

Test oder Vergleich 2022 in der Kategorie Fitness Tracker - die aktuelle Top 15

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 15 vom Fitness Tracker Test 2022 von Pulsuhr.org.

Fitness Tracker Test bzw. Vergleich
NameTyp(en)SterneVor- und NachteilePreis (aktuell)Test bzw. Vergleich
Camtoa ID115Plus
Camtoa ID115Plus  Test
z.B. Pulsarmband, Pulsuhr mit Bluetooth, Fitness Armband4 Sterne
(gut)
Sehr umfangreiche Ausstattung, Gute Anwendungsfreundlichkeit
Schlechte Übersetzung der Gebrauchsanweisung
ungefähr 45 €» Details
  Bowost Smartwatch Fitnesstracker
  Bowost Smartwatch Fitnesstracker Test
z.B. Smartwatch, Pulsuhr mit Bluetooth, Fitness Tracker4 Sterne
(gut)
Design, Funktionen, Farbdisplay, Preis, Wasserdicht
ungefähr 34 €» Details
  YOOUS Fitnesstracker
  YOOUS Fitnesstracker Test
z.B. Damen Pulsuhr, Aktivitätstracker, Herzfrequenzmesser4 Sterne
(gut)
Günstiger Preis, Fest verbauter Akku, Funktionen, Schlichtes Design, Wasserdichtes Gehäuse
Teils abweichende Schrittmessung
ungefähr 20 €» Details
Samsung Gear Fit 2
Samsung Gear Fit 2 Test
z.B. Schlaftracker, Pulsuhr ohne Brustgurt, Fitness Tracker3.5 Sterne
(befriedigend)
schickes Design, tolle Funktionen
hoher Preis, schlechte Lesbarkeit des Displays
ungefähr 120 €» Details
  Tipmant Fitness Armband
  Tipmant Fitness Armband Test
z.B. Laufuhr, Fitness Armband, Smartwatch4 Sterne
(gut)
Design, Preis, Funktionen, Smartphoneverbindung
Ungenau, Wenig Sportmodis, Beschränkt wasserdicht
ungefähr 40 €» Details
Huawei Band 6
Huawei Band 6 Test
z.B. Herzfrequenzmesser, Trainingsuhr, Sportarmband4 Sterne
(gut)
Akkuleistung, Schnellladefunktion, 4 Farben zur Auswahl, Preis- Leistungsverhältnis
Android bevorzugt, Nur mit HUAWEI Health App
ungefähr 38 €» Details
Fitbit Flex Wireless
Fitbit Flex Wireless Test
z.B. Pulsuhr mit Kalorienzähler, Schlaftracker, Aktivitätstracker4 Sterne
(gut)
Viele Funktionen, Cooles Design, Kopplung mit Mobiltelefonen, Wasserfest, Überwacht den Schlaf
Keine GPS-Funktion
ungefähr 110 €» Details
Garmin vívosmart HR+
Garmin vívosmart HR+  Test
z.B. Fitness Tracker, Sportarmband, Fitness Uhr4 Sterne
(gut)
GPS-Funktion, Kopplung mit dem Smartphone, Starker Akku
Ab und an kann es zu Abstürzen und Hängern kommen
ungefähr 149 €» Details
Garmin Forerunner 235 WHR
Garmin Forerunner 235 WHR Test
z.B. Outdoor-Uhr, Aktivitätstracker, Pulsuhr mit Kalorienzähler4.5 Sterne
(sehr gut)
Sehr viele Funktionen, GPS, Zusammenspiel mit Smartphones, Messung der Herzfrequenz, Designmöglichkeiten des Displays sowie Download von Apps und Widgets
Sehr teuer
ungefähr 264 €» Details
Samsung Gear S2 Sport
Samsung Gear S2 Sport Test
z.B. Pulsuhr mit GPS, Pulsmesser, Fitness Tracker4.5 Sterne
(sehr gut)
schickes Design, top Smartfunktionen
für Sport nur bedingt geeignet, Pulssensor aus Glas
ungefähr 200 €» Details
  LEBEXY Pulsuhr
  LEBEXY Pulsuhr Test
z.B. Sportarmband, Fitness Armband, Trainingsuhr4 Sterne
(gut)
Kurze Ladezeit, Ansprechende Funktionen, Schlichtes Design, Farbwahl, wasserdicht
Enorme Abweichungen
ungefähr 20 €» Details
Fitbit Charge HR
Fitbit Charge HR Test
z.B. Fitness Armband, Pulsarmband, Pulsmesser4 Sterne
(gut)
Sehr gute Funktionen, OLED Display, Pulsmesser, Tracking-Funktionen, Gutes Preis/Leistungsverhältnis
Keine GPS-Funktion
ungefähr 45 €» Details
Fitbit Fitness Super Watch Surge
Fitbit Fitness Super Watch Surge Test
z.B. Pulsuhr mit Kalorienzähler, Herzfrequenzmesser, Damen Pulsuhr4 Sterne
(gut)
Herzfrequenzmessung ohne Brustgurt, GPS-Funktion, Kopplung mit Smartphone möglich
Akku macht im GPS-Betrieb schnell schlapp
ungefähr 205 €» Details
Fitbit Surge
Fitbit Surge Test
z.B. Pulsuhr mit Kalorienzähler, Pulsuhr ohne Brustgurt, Smartwatch4 Sterne
(gut)
schickes Design, gutes GPS
schlechter Pulsempfang, schlechter Schrittzähler
ungefähr 34 €» Details
Sony SWR30
Sony SWR30  Test
z.B. Fitness Tracker, Fitness Armband, Aktivitätstracker4 Sterne
(gut)
gute Funktionen, schickes Design
hoch im Preis, nicht für Salzwasser
ungefähr 60 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 06.10.2022

Lesen Sie jetzt weiter:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Fitness Tracker – wahre Motivationstrainer
Loading...

Neuen Kommentar verfassen