Sportarmbänder – für alle, die ihr Training verbessern möchten

SportarmbänderSie möchten nicht mehr gelangweilt trainieren, sondern Erfolge schwarz auf weiß beobachten können? Dann ist ein Sportarmband genau das Richtige. Ziele setzten, Fortschritte festhalten und den Kalorienverbrauch ablesen sind nur einige Punkte, die diese kleinen Helfer unproblematisch übernehmen. Dabei sehen sie meist auch noch ganz stylish aus. Ein Sportarmband eignet sich für jedermann – ob Anfänger oder Profi. Wer Wert auf seine Fitness und Gesundheit legt, kann damit gute Erfolge erzielen und das Ganze auch noch mit Freunden und Kollegen teilen. Erfahrungen zeigen, dass selbst Sportmuffel mit einem Sportarmband zu mehr Bewegung motiviert werden.

Sportarmband Test 2017

Ergebnisse 1 - 23 von 23

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Sportarmbänder": (3.5 von 5 Sternen, 23 Bewertungen)

Abnehmen mithilfe eines Sportarmbands

SportarmbänderMit einem Sportarmband rückt das Ziel der Wunschfigur in greifbare Nähe. Modelle mit Pulsmesser können beim gezielten Abnehmen helfen, um das Training im perfekten Fettverbrennungsbereich zu durchlaufen. Auch um eine Überanstrengung zu vermeiden, ist es sinnvoll Puls und Herzfrequenz zu überwachen. Nachdem ein Ziel festgelegt wurde, hilft das Armband, dieses auch zu erreichen. Wie das funktioniert? Mit kleinen pfiffigen Extras, über die einige Sportarmbänder verfügen:

  • Erinnerung an Trainingseinheiten
  • Motivationssprüche
  • Überblick über erbrachte Leistungen und Kalorienverbrauch
  • Honorierung von persönlichen Erfolgen

Viele Apps verfügen zudem über eine Art Tagebuch zum Festhalten der Ernährungsgewohnheiten. Da erfolgreiches Abnehmen immer ein Zusammenspiel zwischen ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung ist, kann jederzeit überblickt werden, wie viel am Tag schon gegessen wurde. Ist die maximale Kalorienzahl erreicht, sollte besser nur noch zum Apfel anstatt zur Tafel Schokolade gegriffen werden.

Für wen eignen sich Sportarmbänder?

Ob Einsteiger oder Profisportler – Sportarmbänder sind für jeden geeignet, der sich im Sport konkrete Ziele setzen will. Ob das die Verbesserung der eigenen Fitness ist oder die Vorbereitung auf einen Wettkampf. Dafür lässt die breite Palette an Angeboten für jeden das optimale Modell finden, ob einfache Trainingsuhr oder ein exklusives Trainingsarmband mit Pulsmesser und weiteren Features, die das Training effektiv optimieren. Im Sportband Test kann übersichtlich und schnell ein geeignetes Modell gefunden werden. Für Schwimmer gilt zu bedenken, dass nicht alle Sportarmbänder auch wasserdicht sind.

Tipp! Vorher also unbedingt informieren. Ansonsten eignet sich ein Aktivitätsarmband für fast alle Ausdauer- und Fitnesssportarten, wie Laufen, Joggen, aber auch auf dem Crosstrainer oder dem Stepper können Sie als Motivationshilfe dienen. So ein Armband ist vielfältig einsetzbar. Bei Ballsportarten ist allerdings Vorsicht geboten, da harte Stöße dem Armband Schaden zufügen könnten. Bei GPS- fähigen Geräten können die Bänder auch zum Radfahren oder Inlineskaten genutzt werden.  

Funktionen von Sportarmbändern

Ein Trainingsarmband verfügt über viele praktische Ausstattungsmerkmale auf kleinstem Raum, die das Training angenehmer gestalten. Die Grundfunktionen, wie das Zählen der Schritte, die Sportuhr, die Distanzanzeige und den Kalorienzähler, besitzen alle Geräte im Sportband Test von Grund auf.

Je nach Modell sind folgende zusätzliche Funktionen vorhanden:

  • Musik hören beim Sport – viele Apps von Apple, Windows und Android
  • Sportuhr
  • Puls messen
  • Kalorienverbrauch
  • Tagesziele, Trainingsziele definieren
  • Aktivitätserinnerung
  • Schlaf auswerten
  • Benachrichtigung bei Anruf oder SMS
  • mit Freunden und Kollegen connecten

Die jeweiligen Funktionen unterscheiden sich, je nachdem, welches Gerät von welchem Hersteller genutzt wird. Die Ausstattung macht sich auch im Preis bemerkbar. Die einfachsten Modelle sind schon sehr günstig zu erwerben. Sehr gute Sportarmbänder, die zahlreiche Zusatzfunktionen haben, kosten natürlich auch entsprechend mehr, schneiden dafür im Sportarmband Test auch sehr gut ab.

Die wenigen Nachteile der Sportarmbänder fallen im Sportarmband Test kaum ins Gewicht:

  • beim Radfahren im öffentlichen Straßenverkehr sollte auf Musik beim Sport verzichtet werden, damit Ihre Sicherheit gewährleistet ist
  • Muss an den Arm passen, damit das Tragegefühl angenehm ist

Worauf vor dem Kauf geachtet werden sollte

Da das Armband ein Begleiter für den Alltag sein soll, steht der Tragekomfort an erster Stelle. Ist es bequem, oder stört es schon nach kurzer Zeit am Arm? Die Materialien sowie die Verarbeitung sind dafür ausschlaggebend. Ein weiterer Punkt, der vor dem Kauf beachtet werden sollte, ist, ob die Trainingsuhr personalisiert werden kann. Denn nur dann sind auch exakte Angaben und Vorschläge für ein effektives Training gewährleistet. Falls ein Schaden entsteht oder das Gerät defekt ist, sollte klar sein, welche Garantieleistung erbracht wird. Und zu guter Letzt ist natürlich auch von Bedeutung, ob das Gerät mit dem Smartphone oder Tablet kompatibel ist. Viele Gerät sind nämlich ausschließlich auf ein Betriebssystem ausgelegt: IOS, Android oder Windows.

Hersteller von Sportarmbändern

Der Markt ist groß, das Angebot auch. Wie üblich lassen sich daher einige Unterschiede in der Qualität und der Preisspanne feststellen. Der aktuellste Sportarmband Test , Empfehlungen und Erfahrungsberichte können bei der Auswahl eine gute Richtung weisen. Ein Sportarmband Vergleich ist erstrebenswert, damit das Produkt im Endeffekt auch den gewünschten Anforderungen entspricht. Dabei spielt es keine große Rolle, welches Aktivitätsarmband als Testsieger aus dem Testbericht hervorgeht, vielmehr liegt die Entscheidung an Ihren persönlichen Ansprüchen und Vorstellungen ab.

Beliebte Marken bei Sportarmbändern:

  • Samsung
  • Jawbone
  • Nike
  • Garmin
Garmin Nike

Jawbone

Gründungsjahr 1989 1964 2006
Besonderheiten
  • Schweizer Hersteller von Navigationsgeräten und -Empfängern
  • hochwertige Verarbeitung
  • kostenlose App Nike+ erhältlich
  • Training sehr individualisierbar
  • gilt als Pionier im Wareable-Bereich
  • große Auswahl an hochwertigen Sportarmbändern

Das Jawbone Up im Sportarmband Test

Neben dem Schrittzähler verfügt das Sportarmband Jawbone Up über nette Features, die zum Sport animieren. Der Schlaf wird überwacht, die Möglichkeit zum Protokollieren der Ernährung ist gegeben und die Auswertung der Daten über eine App für IOS und Android ist möglich. Es glänzt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen.

Vor- und Nachteile des Jawbone Up im Überblick

  • 10 bis 14 Tage Akkulaufzeit
  • Datenübertragung per Bluetooth
  • Erfolge und Ziele mit anderen teilen
  • Schlafphasenwecker
  • Nur mit Smartphones kompatibel, die mit Bluetooth 4.0 ausgestattet sind, wie beispielsweise das iPhone 4s oder das Samsung Galaxy S4

Tipps für den Kauf

Möchten Sie sich ein Sportarmband kaufen, können Sie auf vielen Online Seiten fündig werden. Einfache Geräte sind sehr billig im Handel erhältlich. Die Preise beginnen ab 30 Euro. Dafür sind Basismodelle ohne viele Extras zu bekommen. Sehr gute Modelle, die optisch wie funktionell etwas mehr hergeben, beginnen bei etwa 100 Euro, natürlich mit steigender Tendenz. Lesen Sie sich einige Bewertungen in Online Shop durch, so können Sie einen guten Eindruck bekommen, welches Sportarmband für Sie das Beste ist. Anschließend kann ein Preisvergleich helfen, die günstigsten Angebote ausfindig zu machen. Dann steht einem Alltag mit mehr Sport und Bewegung nichts mehr im Weg.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Collection & Joy Pulsuhren – bunte Uhren für Krankenschwestern
  2. Cicmod Pulsuhren – günstige Pulsuhr mit den wichtigsten Funktionen
  3. Sportline Pulsuhren – die idealen Begleiter für passionierte Sportler
  4. Facilla Pulsuhren – zauberhafte Designs für jeden Geschmack
  5. Gleader Pulsuhren – praktische Schwesternuhren im tollen Design
  6. Ciclosport Pulsuhren – Herzfrequenz messen für Profis
  7. Lantelme Pulsuhren – von Pulsmesser bis Schwesternuhr
  8. COOSA Pulsuhren – wandelbare Fitness Tracker aus Asien
  9. Ultrasport Pulsuhren – Pulsuhren für Sport-Begeisterte
  10. Olivia Pulsuhren – Pulsuhren für die professionelle Nutzung im Krankenhaus
  11. Soleus Pulsuhren – die Pulsuhren vom Profi
  12. Neverland Pulsuhren – der Anbieter bunter Schwesternuhren
  13. Boolavard Pulsuhren – Puls messen und Sekunden zählen
  14. JSDDE Pulsuhren – kleine Uhren mit großem Charme
  15. Surwin Pulsuhren – mit diesen Pulsuhren gewinnen Sie