GPS Pulsuhren – die Königsklasse für das Outdoortraining

Pulsuhren mit GPSEine Pulsuhr mit GPS ist unentbehrlich für Läufer und Radfahrer. Die Pulsmesser überwachen den Puls und damit indirekt die Herzfrequenz. Eine GPS Pulsuhr liefert zusätzlich unentbehrliche Daten, die den Sportler über seine Geschwindigkeit und auch über Höhenunterschiede beim Training informieren. Erfahrungsberichte beweisen, dass eine optimale Auswertung des Trainings im Rad- und im Laufsport nur mit GPS ohne erheblichen Mehraufwand möglich ist. Pulsuhren mit GPS sind Höhenmesser, Geschwindigkeitsmesser und helfen bei der Navigation im Gelände. Eine normale Laufuhr kann diese Daten nicht oder nicht exakt ermitteln.

Pulsuhr mit GPS Test 2017

Ergebnisse 1 - 24 von 24

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Pulsuhren mit GPS": (4 von 5 Sternen, 24 Bewertungen)

Nutzen einer GPS Pulsuhr

Pulsuhren mit GPS

Ein echtes Navi können die meisten Modelle nicht ersetzen, da das Display recht klein ist. Lediglich für den Radsport gibt es Pulsuhren mit GPS, in die ein vollwertiges Navigationsgerät integriert ist. Die wenigsten Sportler benötigen beim Sport ein Gerät, das Ihnen die Position im Gelände anzeigt, wichtiger sind andere Funktionen. Diese machen eine Pulsuhr mit GPS unverzichtbar.

GPS (Global Positioning System) basiert auf Satelliten, welche ständig ein codiertes Radiosignale aussenden. Dieses übermittelt die aktuelle Position sowie die genaue Uhrzeit. Über die Laufzeit des Signals errechnet ein Pulsmesser, in dem ein Empfänger integriert ist, die genaue Position im Gelände und die Höhe. Um genaue Daten für die Berechnung zu bekommen, muss die GPS Pulsuhr Signale von 4 Satelliten empfangen. Derzeit kreisen mindestens 24 Satelliten in 20.200 km Höhe um die Erde, um dies sicherzustellen.

Die Software kann über den Vergleich der Positionen die Geschwindigkeit ermitteln, mit der Sie unterwegs sind. Daraus lassen sich Daten wie die Schrittlänge, die erbrachte Leistung und vieles mehr ermitteln. Messungen über die Schritt- oder Trittfrequenz können nie so genau eine Geschwindigkeit bestimmen. Höhendifferenzen, die Sie beim Training überwinden, lassen sich ohne GPS so gut wie nicht erfassen und auswerten.

Diese Unterschiede deckt der GPS Pulsuhren Vergleich auf

Der Pulsuhr GPS Test zeigt deutlich, worin sich die verschiedenen Modelle unterscheiden. Die Unterschiede sind:

  • Messung des Pulses: Einige der Uhren im Pulsuhr GPS Test ermitteln den Puls über eine Handgelenkmessung. Von diesen Modellen ohne Brustgurt sind einige nicht in der Lage den Puls ständig zu überwachsen, da der Sportler einen Sensor berühren muss, damit die Uhr die Daten ermitteln kann. Die neuste Variante ermittelt den Puls ohne Brustgurt kontinuierlich über Veränderungen der Hautfarbe. Diese Messungen sind manchmal ungenau. Ausführungen mit Brustgurt können den Puls sicher und kontinuierlich überwachen.
  • Eignung als Navi: Die meisten Pulsuhren mit GPS sind in der Lage einen Weg anzuzeigen. Allerdings hat eine Laufuhr für das Handgelenk ein kleines Display. Eine Karte können diese Modelle nicht anzeigen. Einige helfen dem Sportler mit kleinsten Kartenausschnitten oder einem Richtungspfeil beziehungsweise einem Kompass, sich zu orientieren. Eine gute Hilfe sind Uhren in welche Sie Laufrouten mit Messpunkten eingeben können. Über diese bekommen Sie beim Training Hinweise, ob Sie zu schnell oder zu langsam laufen.
  • Software: Die Software in den Uhren unterscheidet sich erheblich. Manche können nur die Geschwindigkeit und den Pulsanzeigen, andere liefern dem Athleten zusätzliche Daten über die Höhe und die Leistung.
  • Kompatibilität und Anschlussmöglichkeiten: In der Regel sind die Uhren Erfassungsgeräte, die nur wenig Information selbst errechnen können. Das Auswerten der Daten erfolgt über einen Computer oder eine App für das Handy. Die meisten Pulsmesser senden die Daten über Bluetooth. Einige haben außerdem eine USB-Schnittstelle. 

Tipp! Nutzen Sie einen Testbericht, um von den Erfahrungen der Tester und anderer Sportler zu profitieren. Generell sind Pulsmesser mit Brustgurt genauer, aber die Gurte machen den Sportlern beim Training Probleme, da diese oft verrutschen. Achten Sie aus diesem Grund besonders auf die Bewertungen des Gurts.

Die richtige Uhr auswählen

Sie sehen im Vergleich beim Pulsuhr GPS Test , welche Unterschiede die verschiedenen Modelle aufweisen. Hobbysportler brauchen nicht unbedingt den Ferrari unter den Modellen. Eine Pulsuhr mit GPS die Ihnen Ihre Geschwindigkeit und den Puls anzeigt reicht meist aus. Gut sind auch Programme, die Ihr Training insgesamt überwachen. Sie müssen sich auch nicht ständig mit einem Brustgurt abmühen, die Genauigkeit der Uhren mit Lichtmessung reicht in der Regel aus. Auch ist es zumindest bei einem gesunden Hobbysportler kein Problem, wenn er den Puls nicht ständig überwacht.

Für ein professionelles Training sollte es aber eine Pulsuhr sein, die zumindest auch die Daten von einem Brustgurt auswerten kann. Hier kommt es besonders auf die Software und gute Auswertungsmöglichkeiten am Computer an. Ihr Trainer kann Ihnen sicher Empfehlungen geben, welche Software Sie benötigen.

Angebote die Ihnen eine vollwertige Navigation über eine Uhr am Handgelenk versprechen sind wenig interessant, es sei denn, Sie laufen häufig im Gelände, abseits von Wegen. Generell können Sie auf Navigationshilfen in der Regel verzichten.

Bekannte Hersteller im Überblick

Unternehmen Hinweise
Ultrasport Ultrasport ist ein Anbieter, der Sportbekleidung, Camping- und Outdoorausrüstungen im Sortiment hat. Unter anderem bietet das Unternehmen auch GPS-Pulsuhren im unteren Preissegment an. Die Navrun 500 schneidet im GPS Pulsuhren Vergleich recht gut ab und ist sehr günstig. Manchmal braucht die Uhr etwas viel Zeit beim Auswerten des GPS-Signals.
Crane Crane ist ebenfalls eher im günstigen Segment angesiedelt. Bei den Uhren sind kleinere Ungenauigkeiten bei der Standortbestimmung und eine träge Auswertung des Signals möglich.
Energetics Energetics ist vielen als Hersteller verschiedener Fitnessgeräte für Hobbysportler bekannt. Das Sortiment umfasst wenige Pulsuhren mit GPs, die im unteren Preissegment einzuordnen sind.
Garmin Garmin hat sich auf hochwertige Trainingsuhren spezialisiert. Das Unternehmen hat einige Testsieger im Programm. Wer eine hochwertige Pulsuhr, die auch Profiansprüchen genügt sucht, wird bei diesem Hersteller fündig.
Polar Polar bietet hochwertiges elektronisches Zubehör an und punktet vor allen Dingen mit einer guten Software und viel Zubehör. Die Uhren erfassen die Route, die Geschwindigkeit und die Distanz sowie die Höhe, in der das Training stattfindet.
Suunto Suunto ist noch etwas über Garmin und Polar angesiedelt, zumindest im Bereich von GPS Uhren. Das Unternehmen bietet Modelle an, die wasserdicht sind. Diese sind für Schwimmer im Extrembereich, beispielsweise beim Triathlon gedacht.

Die Multi Nav 3 stammt vom Anbieter Conrad, der für Waren aus dem Elektronikbereich bekannt ist. Die Uhr überrascht durch viele Funktionen. Sie liegt im Preisvergleich etwas über den Modellen von Ultrasport, Crane und Energetics, hat aber dafür fast das Niveau der Spitzenklasse.

Vor- und Nachteile einer Pulsuhr mit GPS

  • GPS-Tracking und Navi integriert
  • Aufzeichnung des Trainingsverlaufs
  • Sie müssen unterwegs kein Smartphone dabei haben um Ihre Route aufzuzeichnen
  • mindertwertige Modelle tracken nicht sehr genau

Günstig im Internet GPS Pulsuhren kaufen

Die Preise für Laufuhren reichen von knapp 50 Euro bis weit über 200 Euro. Natürlich bieten Uhren der unteren Preisklasse weniger und ungenauere Informationen als die höher preisigen Modelle. Durch einen Vergleich der Angebote können Sie einiges sparen. Als Hobbysportler benötigen Sie nicht unbedingt die Beste der Uhren. Sie werden mit Sicherheit auch eine sehr gute GPS Pulsuhr finden, die billig ist und Ihren Ansprüchen genügt. Wenn Sie ein ambitionierter Sportler sind, prüfen Sie das Sortiment im Shop genau, bevor Sie eine der Uhren erwerben. Achten Sie auf Zubehör und Hinweise, ob der Hersteller ein Upgrade der Sortware in Aussicht stellt. Als begeisterter Hobbysportler werden Sie sich vermutlich weiter entwickeln und brauchen daher einen Trainingsbegleiter, der sich bei Bedarf aufrüsten lässt.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Collection & Joy Pulsuhren – bunte Uhren für Krankenschwestern
  2. Cicmod Pulsuhren – günstige Pulsuhr mit den wichtigsten Funktionen
  3. Sportline Pulsuhren – die idealen Begleiter für passionierte Sportler
  4. Facilla Pulsuhren – zauberhafte Designs für jeden Geschmack
  5. Gleader Pulsuhren – praktische Schwesternuhren im tollen Design
  6. Ciclosport Pulsuhren – Herzfrequenz messen für Profis
  7. Lantelme Pulsuhren – von Pulsmesser bis Schwesternuhr
  8. COOSA Pulsuhren – wandelbare Fitness Tracker aus Asien
  9. Ultrasport Pulsuhren – Pulsuhren für Sport-Begeisterte
  10. Olivia Pulsuhren – Pulsuhren für die professionelle Nutzung im Krankenhaus
  11. Soleus Pulsuhren – die Pulsuhren vom Profi
  12. Neverland Pulsuhren – der Anbieter bunter Schwesternuhren
  13. Boolavard Pulsuhren – Puls messen und Sekunden zählen
  14. JSDDE Pulsuhren – kleine Uhren mit großem Charme
  15. Surwin Pulsuhren – mit diesen Pulsuhren gewinnen Sie